Lichter

Der Film betrachtet das Leben der Menschen diesseits und jenseits der deutsch-polnischen Grenze. Die Oder trennt hier zwei Welten. Aber die politische und ökonomische Situation verbindet über nationale und soziale Grenzen hinweg zu einem gemeinsamen Land der zerbrochenen Träume und der unerfüllbaren Hoffnungen.

Lichter weiterlesen

Brennen im Wind

Tobias ist schon als Kind allein aus einem Ostblockland geflüchtet und lebt jetzt in der französischen Schweiz. Er arbeitet in einer Uhrenfabrik und hat eine feste Freundin. Was wie die Kurzfassung eines mehr oder weniger gewöhnlichen Lebens klingt, betrachtet Tobias nur als bedeutungslose Phase vor dem eigentlichen Lebenszweck.

Brennen im Wind weiterlesen

Montag Morgen

Vincent führt ein monotones Leben. Nicht nur am Montag, jeden Morgen heißt es, früh raus aus den Federn, rein in das Auto und ab zum Bahnhof. Mit dem Zug fährt Vincent dann in die entfernte Chemiefabrik, wo ein Job auf ihn wartet, der ihn nicht freut. Auch nach der Arbeit verläuft der Alltag in abgestandener Routine.

Montag Morgen weiterlesen

Flickering Lights

Torkild (Søren Pilmark), Peter (Ulrik Thomsen), Arne (Mads Mikkelsen) und Stefan (Nikolaj Lie Kaas) sind Freunde seit der Jugendzeit. Die vier Gangster erledigen – nicht sehr erfolgreich – miese Jobs für die großen Bosse.

Nicht nur beruflich, auch privat läuft bei Torkild alles schief. Dass ihn ausgerechnet zu seinem 40. Geburtstag die Freundin verlässt, löst bei Torkild eine solide Midlife-Crisis aus.

Flickering Lights weiterlesen

Hulk

Der junge Wissenschaftler Bruce Banner (Eric Bana) bekommt bei einem Unfall im Labor zu viel Gamma-Strahlung ab. Jeden „normalen“ Menschen hätte die Strahlenüberdosis getötet. Bruce fühlt sich jedoch gesünder als je zuvor.

Was Bruce nicht weiß: Sein Vater (Nick Nolte) hat vor Jahrzehnten bei einem militärischen Forschungsprojekt in Selbstversuchen seine eigene Erbsubstanz verändert und an den Sohn weitervererbt.

Hulk weiterlesen